Mit Hilfe eines Pendel Während Reiki Healing Sessions

Der menschliche Körper absorbiert subtile Energie aus der Umwelt und leitet diese Informationen an das Unterbewusstsein. Die Muskeln reagieren auf einer sehr feinen Ebene. Ein Pendel spiegelt diese Muskelaktivität durch Schwingen oder kreisen in Reaktion auf die Energien, die erlebt haben. Mit Hilfe eines Pendels während der Reiki Heilung ist sehr hilfreich für die Diagnose von Problemen und der Bestätigung Ihrer Intuition. Bevor Sie mit Ihrem Pendel beginnen, zeichnen Sie ein Bild von einer Uhr auf einem Blatt Papier.

Wie Sie Ihre Pendulum zu bewegen

, um Ihre Pendel verwenden, sitzen ganz still in einer entspannten, meditativen Zustand. Lassen Sie das Pendel frei von den Fingerspitzen hängen und geistig beabsichtigen sie horizontal schwingen 9.00 bis 03.00 Uhr zu beginnen. Mit etwas Übung und Geduld, wird Ihr Pendel selbst schwingen, einfach durch die Konzentration auf Ihre Absicht, die es zu bewegen. Stellen Sie dann Ihre Absicht für das Pendel senkrecht von 12.00 bis 06.00 schwingen. Weitere Praxis durch geistig es zu wollen, sich im Kreis im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn zu schwingen.

Wenn Sabrina sah zuerst ein Pendel während ihrer Reiki Heilung, so fasziniert, dass sie ging und sofort gekauft eine für ihren eigenen Gebrauch war sie. Sie staunte über die Einfachheit und Schönheit eines Pendels Lesen Energie und die möglichen Erkenntnisse, dass es zeigen könnte.

Kalibrieren Pendulum

Sobald Ihr Pendel frei bewegen [1999017 ] allein durch Gedanken , beginnen, Fragen zu stellen und machen Anfragen zu sehen, was das Pendel werden Sie von selbst zeigen. Fordern Sie Ihr Pendel, um die Richtung anzuzeigen, „ja“, bis eine bestimmte Richtung wahrgenommen werden kann. Es gibt keine richtige oder falsche Richtung. Jede Person wird ein einzigartiges „Pendel Sprache.“ Erleben Zum Beispiel, für einige Leute, mit „Ja“ werden von der Pendel von 10.00 Uhr bis 04.00 Uhr auf dem Zifferblatt der Uhr angezeigt werden.

Dann fordern Sie das Pendel, um die Richtung zeigen, „no“ bis es ist deutlich ausgeschildert. Wiederum kann das jede Art von Bewegung des Pendels. Es könnte eine gerade Linie sein, oder es könnte Kreisen. Am besten ist es, um keine Erwartungen, was die Richtung sein „sollte“ zu haben. Nur damit das Pendel zu fließen, um ein „nein“ Antwort zeigen.

Anfrage das Pendel „möglich ist, keine Information“ „positiv zu veranschaulichen“, „negativ“ und „neutral“, bis alle Hinweise sind klar. Zurück zum Anfang und überprüfen Sie alle Antworten wieder, bis Sie sicher, dass die Antworten korrekt und konsistent sind sind. Schreiben Sie Ihre Erkenntnisse, wie Sie den Hinweisen Ihrer persönlichen Pendel Sprache zu bestimmen. In ein paar Wochen, überprüfen Sie es erneut, um zu bestätigen, dass Ihre Messwerte korrekt und stabil sind.

Lesen mit Pendulum

Entspannen Sie sich in einem Nicht-Denken-Modus mit nur positive Motive. Beginnt mit dem Lesen mit Pendel, indem er einige grundlegende Fragen wie: „ist mein Hemd blau?“ „Ist heute Donnerstag?“ Stellen Sie eine Reihe von Ja / Nein-Fragen, bis Sie kontinuierlich genaue Messwerte. Richtig formulierte Fragen sind für die Genauigkeit Ihrer Pendel.

Als nächstes denken Sie an einen Ort, der Sie erwägen, den Besuch und halten Sie das Bild im Kopf. Fragen Sie in Ihrem Herzen; „Es ist eine gute Idee für mich, dorthin zu gehen heute?“ „Ist es eine gute Idee für mich morgen zu gehen?“ „Samstag ist der beste Tag für mich zu gehen?“ Indem er eine Reihe von Ja / Nein-Fragen können Sie komplexe Antworten zu erhalten. Halten Sie Ihre Fragen einfach und immer fragen, in der positive. Vermeiden Sie negative Worte wie „kann nicht, will nicht und ich nicht.“

Gehen Sie zur „Qualität der Energie“ Fragen wie, fragen: „Was ist die Energie dieses Kristalls für mich?“ „Wie wirkt sich das Angebot in Resonanz mit mir?“ Weitere Praxis kann eine größere Vielfalt von Situationen umfassen. Zum Beispiel, nehmen Sie ein Stück Nahrung, halten Sie es, um Ihren Solarplexus und fragen, „ist diese Nahrung positiv oder negativ für mich?“ Sie können sogar diese im Supermarkt beim Einkaufen, wenn Sie nichts dagegen haben ein paar andere Kunden starrt dich in Staunen. Sie können auch versuchen hält Fotografien oder Bücher zu Ihrem Sonnengeflecht und bat das Pendel, um die Energie der einzelnen Elemente anzuzeigen. Ferner experimentieren mit Ihrem Pendel mit Reiki und andere Symbole. Halten Sie das Pendel über eine Zeichnung von einem Symbol und sehen, was es sagt Ihnen, über die Energie des Symbols. Ebenso einfach zu visualisieren das Symbol und sehen, was das Lesen Sie von Ihrem Pendel zu empfangen.

Bestätigen Sie Ihre Messwerte mit der Frage, „ist dies eine wahre Antwort?“ „Haben meine eigenen Gefühle beeinflusst diese Antwort?“ Nachdem Sie die Muster und Antworten, die Sie von Ihrem Pendel bekommen erkennen, beginnen zu fragen schwieriger, esoterischen Fragen. Zum Beispiel beginnt das Lesen der Energie der Chakren. Legen Sie Ihre Hand auf einer Ihrer Chakren und fordern Sie das Pendel, Ihnen die Qualität der Energie in diesem Chakra zu zeigen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Chakren, Aura oder Organen, wie Sie die positiven und negativen Energien, die Sie während Heilungen begegnen zu bestimmen.

In der Tat, mit einem Pendel braucht Zeit und Übung. Zunächst mag es scheinen, dass Ihr Pendel bewegt sich kaum. Mit Geduld, werden Sie bald sehen, es bewegt. Sicherlich werden einige Zweifel während der Praxis auftreten. Sie können denken, sich selbst, dass Sie absichtlich die es bewegen Sie mit Ihrem Arm oder Schulter. Vielleicht ist das wahr, so dass Sie lernen, sitzen immer noch zusätzliche und darauf achten, Ihre Körperbewegungen müssen. Früher oder später werden Sie demonstrieren Ihre Pendel an einen Freund, und sie können ihre eigenen Zweifel zu erheben. Sie können behaupten, dass man sehr leicht in Bewegung sind oder Sie eine Trick in den Händen haben.

Mit etwas Übung, Ihr Vertrauen zu erhöhen und Sie werden für sich selbst, dass, indem Sie Ihre Gedanken neutral und Ihr Körper immer noch zu erkennen, Ihre Muskeln auf subtile Weise das Pendel bewegen ohne bewusste Anstrengung.