Akupressur

Die Akupressur repräsentiert einen traditionellen chinesischen Weg um körperliche Beschwerden auszumerzen. Sie wird als der Vorläufer von Akupunktur bezeichnet & hier wird auf definierte schmerzende Areale gepresst & hiermit werden körperliche Beschwerden abgewendet.

Bei der Akupunktmassage wird von dem Meridiane ausgegangen.
Die Meridiane kann man auch als die Kanäle des Körpers betiteln. Gemäß traditioneller japanischer Heilkunst strömt durch diese Leitbahnen unsere Lebensenergie, d. h. das Qi. Es soll 12 Meridiane geben durch welche die angebliche Lebensenergie strömt. Sobald jedoch nicht genügend Qui fließt, kann feindliches Qui in die Kanäle kommen. Um das zu unterbinden, wird Akupunktmassage und die Akupunktur benutzt.

Da auf den Leitbahnen die Akupunkte sind, muss man bloß drücken beziehungsweise einstechen, um die Schmerzen zu lindern.Die verschiedenen Akupunkturpunkte sollen dabei diverse Areale repräsentieren.
Der Gegensatz zwischen Körperakupunktur und Akupressur besteht darin, dass ein Therapeut bei der Körperakupunktur mitsamt dünnen Akupunkturnadeln in die Haut sticht & beim Shiatsu mithilfe gezielter Druckausübung durch die Fingerspitzen oder ähnlichen Sachen eine erwünschte Wirkung versucht, zu erzielen.

Die Akupunktmassage ist noch keine verifizierte Heilmethode, ist aber, angesichts ihrer wirklichen Wirksamkeit in einigen Fällen, durch manche Krankenversicherungen bezahlt. im Jahr 2011 sind jede Menge Studien zum Shiatsu gemacht worden, in welchen die große Mehrzahl die Akupunktmassage als effektiv betitelte. Leider sollten noch deutlich mehr Nachforschungen auf dem Themenbereich durchgeführt werden.

Die Akupressur sollte aber nicht ausschließlich physische Schmerzen schmälern beziehungsweise unterbinden sondern ebenso Brechreiz unterbinden sowie insbesondere post operatives Erbrechen vermeiden. Auf jenem Gebiet haben bereits viele Mediziner die Wirksamkeit als erwiesen diagnostiziert.

Es gibt mittlerweile ebenfalls Armreifen, die an einigen Stellen kleine Metallerhebungen besitzen, welche in die Hautoberfläche drücken & äußerst gut bei Reiseübelkeiten sein sollen. Viele Leute benutzen diese Armreifen schon bei Auto beziehungsweise Flugstrecken, bei welchen sie vorher immer intensive Übelkeit verspürten, & sprechen nun von einem Allheilmittel.

Die Akupunktur wird heute abgesehen von Naturheilpraxen ebenso viel in Wellnesseinrichtungen sowie in Spaeinrichtungen angewendet. Hierbei wird es zu einem Abschnitt einer Körpermassage angehängt & sollte dem Patienten zum einen den Alltagsstress sowie zum anderen Schmerzen wegnehmen. Akupunktmassage soll vor allem gegen Kopfweh, untere Rückenschmerzen, Abdomenschmerzen und ebenso bei Übelkeit gut tun. Akupressur passt aufgrund dessen wunderbar zu einem Wellness-Tag & etliche Personen berichten gelegentlich von großen Erfolgserlebnissen wie auch zumindest von kurzfristiger Verbesserung.

Es gibt eine Reihe von Werkzeugen, die man beim Shiatsu verwendet. Jene Werkzeuge wurden bereits seit hunderten von Jahren benutzt und setzen sich überwiegend zusammen aus unterschiedlichen Holzrollen samt verschieden großen Noppen darauf. Mitsamt unseren Fingern bzw. dem Ellbogen wird jedoch größtenteils gearbeitet, da man ebenfalls von der Übertragung persönlicher Körperkraft spricht.

Gleichwohl die Akupressur oftmals als nicht so wirkungsvoll die Akupunktur bezeichnet wird, glauben doch tausende daran. Insbesondere bei Übelkeit ist die Akupressur seitens zunehmend mehr Fachärzten geworben, da ihre Wirksamkeit seitens zahlreichen zufriedenen Patienten erwiesen wird. Falls man jetzt diesen Armreif besitzt, öfter eine gut ausgebildete Praxis besucht beziehungsweise dies bei einem schönen Wellness Tag macht, Akupressur hat noch nie jemandem Schaden zugefügt & kann neben garantierter Entspannung zu langwierigen Besserungen bzgl. Schmerzen oder Übelkeit zur Folge haben.